Findus - Eine Bulldogge stellt sich vor

Mein Name ist Findus, das ist schwedisch und soll sich von Fidus, der Treue ableiten! Ein passender Name, wie ich finde. Und wer behauptet, dass wäre ein Name für Katzen ... ich liebe Katzen!

Nun ja, aber manche scheinen mich nicht zu lieben oder wie soll ich das verstehen, dass sie ständig wegrennen, wenn ich komme? Außer Otto, einer von zwei Katern hier bei uns, der scheint mich zu mögen. Er kommt immer Schmusen und schleicht sich manchmal so gar zu mir ins Haus.

Eigentlich heiße ich ja First Tschakko Findus aus dem Hause DonJon Contis in Spremberg, aber alle rufen mich nur Findus. Meine Mutter ist Pickwick Izzie Lizzie aus Spremberg in der Niederlausitz und mein Vater heißt Pickwick Romeo aus Lübbenau im Spreewald. Die beiden hatten im Sommer 2012 Hochzeit und am 3. September wurde ich zusammen mit sechs Brüdern und einer Schwester geboren. Meine Mama nannte uns Schneewittchen und die sieben Zwerge. Ich war der zweitgeborene und komme optisch ganz nach meiner Mama.

Im alter von 10 Wochen musste ich dann leider meine Mama und meine Geschwister verlassen. Die ersten zwei Tage waren sehr verwirrend für mich und ich musste nachts weinen, als ich plötzlich allein, ohne meine Geschwister schlafen sollte...aber am dritten Tag hatte ich mich an meine neue Familie gewöhnt und sie in mein Herz geschlossen. Auch bei denen gibt es viele Kuscheleinheiten und immer einen vollen Napf mit leckerem Fressen. Mit meiner neuen Familie lebe ich jetzt in beschaulichen Gulben, bei Cottbus, am Rande des Spreewaldes. Hier gibt es viel grüne Wiese, Wald und sogar weiße Hirsche.

 

Findus steht nicht als Deckrüde zur Verfügung!